Aktueller Pegelstand Rheinhalle
Samstag, 4.April 2020, 23:10 Uhr
5.39 m

Philosophie und Tradition des Regattasports beim RC Blauweiss Basel

Die ursprüngliche Form des Rudersports liegt im sich-messen-wollen an Regatten. So liegen denn auch die Wurzeln des RC Blauweiss Basel im ruderspezifischen Wettkampfsport und ist der Leistungssport ein wichtiger Teil unserer Identität als Club. Citius, altius, fortius - der olympische Gedanke von schneller, höher und stärker - sind denn auch Grundwerte, die wir individuell fördern und als Regattamannschaft zusammen leben, sei es bei der Jugend, der Elite oder den Masters. Dabei steht die persönliche Freude und Entfaltung am und im Leistungssport - das Erlernen und Behalten der technischen Eloquenz im Einklang mit der physischen Entwicklung und der Teilnahme an Wettkämpfen - der Ruderin und des Ruderers im Zentrum unserer Aufmerksamkeit und unseres Trainings. 

Diese Freude und Orientierung am Leistungssport als Einzelner und als Mannschaft hat im Ruderclub Blauweiss Basel Tradition. Eine Tradition auf die wir stolz sind und die wir seit der Gründung unseres Clubs 1931 leben. Dabei ist der Leistungssport altersgerecht und weit zu verstehen: das Wachsen des Anfängers an gesteckten Trainingszielen; das Reifen der Persönlichkeit und des sportlichen Geistes der Juniorin bei Niederlage und Gewinn an einer nationalen Regatta; das Entstehen von Freundschaften, Mannschaftsgeist und gesundem Ergeiz bei der intensiven sportlichen Vorbereitung auf die Schweizermeisterschaft; das Erlernen von Zielstrebigkeit, Ausdauer, Disziplin und Selbstvertrauen beim Aufbau für internationale Titelkämpfe wie Junioren-Europameisterschaften, U-23 Weltmeisterschaften oder Olympiade; die Freude, der Mut und die Zuversicht sportlich etwas zu wagen und sich zu messen, auch wenn man fallen kann, wieder aufstehen und es nochmals versuchen muss. Ruderspezifischer Leistungssport als Lebensschule und Schule fürs Leben.

Basierend auf diesem Verständnis von Leistungssport haben wir in der Vergangenheit und bis heute auf allen Ebenen unserer Ruderinnen und Ruderer vielfältige und herausragende Erfolge gezeitigt: Junioren-Schweizermeister im Achter 1991, Titelgewinne an der Schweizermeisterschaft in der Kategorie Elite 2009, 2010 und 2011, um die letzten zu nennen; Teilnahmen an der Henley Royal Regatta; Bronze-Medaillen Gewinn an der Olympiade und Olympiateilnahmen, Basler Sportlerin des Jahres 1991 und 2011, diverse Teilnahmen an JWM, EM und WM, Junioren-Weltmeistertitel 1994, Mitglieder Schweizer Nachwuchsmannschaft 1994, EM-Bronze 2010, Gewinn Internationale Hügelregatta Essen 2011, Gewinn der Basel-Head Trophy 2012. Daneben finden sich viele persönliche Erfolge von unseren Ruderinnen und Ruderern, die kompetitiv an Regatten im In- und Ausland teilgenommen haben.

Auch wenn der Trainingsaufwand im Rudersport im Vergleich mit anderen Sportarten als hoch gewertet werden darf und Wettkampfrudern ein erhebliches technisches und physisches Leistungsvermögen und auch eine entsprechende Leistungsbereitschaft verlangt, haben es unsere Trainer und Athleten immer wieder aufs Neue verstanden ihre Begeisterung für diesen wunderschönen und faszinierenden Sport im Training und an Regatten zu leben und Erfolge für sich, ihre Mannschaften und den Club zu feiern. Dies - citius, altius, fortius - wollen wir auch in Zukunft gemeinsam und kameradschaftlich auf allen Ebenen - Jugend, Elite, Masters - mit Begeisterung tun und damit Werte leben, die auch in anderen Lebensbereichen von zentraler Bedeutung sind.

Trainings der Trainings- und Regattaabteilung sind an allen Tagen der Woche. Schnuppertrainings nach Absprache jeweils Montags 18h oder Samstags 12h.

Wenn du Interesse oder Fragen zum Training, Regattieren und Leistungssport beim RC Blauweiss hast, melde dich gerne bei unserem Chef Leistungssport, Leiter der Trainings- und Regattaabteilung und J+S Leiter, Björn Uhlmann: bjoernuhlmann@hotmail.com.

Status: 11.08.16