Aktueller Pegelstand Rheinhalle
Montag, 24.September 2018, 17:40 Uhr
5.35 m

Trainingslager Tenero Februar 2018

Dieses Jahr gingen wir mit der Regattaabteilung in ein Trainingslager in Tenero, welches vom 10.2.18 bis 16.2.18 stattfand. Mit dabei waren Lenard, Maze, Tommi, Jakob, Janis, Rolf, Serafin S., Adriana, Lea, Elena, Seraina, Max, Nael und Natasha.

Am ersten Tag, direkt nach der Ankunft, haben wir bereits unser erstes Training absolviert, ein  Techniktraining. Schon da wurden wir von Sonnenschein und spiegelglattem Wasser begrüsst. Am Nachmittag waren wir nochmals auf dem Wasser für ein Ausdauertraining. Am Montag haben wir Seatraces durchgeführt und dabei verschiedene Bootskombinationen getestet. Am Freitagmorgen sind wir dann in den besten Mannschaften Strecken gefahren.

Als «regeneratives Training» gingen wir am Dienstagnachmittag mit Mountainbikes auf eine dreistündige Velo-Wander-Tour durch das Gebiet. Nach einigem Verfahren in den Bergen haben wir, dank unserem Trainer und Begleiter Rolf, doch noch eine Route gefunden, auch wenn wir die Velos zeitweise tragen mussten.

Den Rest der Woche füllten viele intensive Wasser-, Kraft- und Rumpftrainings sowie Stretching-Sessions. Die übrige Zeit haben wir mit essen, chillen und schlafen verbracht. Die Bedingungen auf dem Lago Maggiore waren meistens sehr gut und das Sportzentrum lag gleich daneben. Die Unterkunft bot viele Angebote und war sehr friedlich.

Leider konnten immer wieder einige Teilnehmer krankheitsbedingt nicht trainieren. Am Dienstagnachmittag mussten zwei aufgrund von Fieber sogar frühzeitig abreisen.

Wir möchten ein ganz grosses Dankeschön an Rolf aussprechen, der uns gecoacht hat, an Max, der die Unterkunft, die Trainings und die Reise organisiert hat und an Björn für die Trainingsplanung. Wir konnten vom ganzen Lager viel profitieren und haben grosse Fortschritte gemacht!

Bilder

Trainings- und Regattaabteilung


17.02.18