50. Rudertreffen Sursee

 

Am 24. und 25. September jährte sich dieses Jahr das Rudertreffen Sursee bereits zum 50. Mal. Der Blauweiss liess sich dieses Jubiläum nicht entgehen und nahm sowohl am Achter-Langstreckenrennen am Samstag, wie auch an der Sprintregatta am Sonntag teil.

Am Samstagnachmittag machten sich eine Junioren- und eine Männermannschaft im Achter auf den Weg nach Sempach, wo das Langstreckenrennen jeweils gestartet wird. Zusammen mit 29 anderen Booten ruderten unsere beiden Teams über eine Strecke von 6.6 Kilometern dann zurück nach Sursee. Beide Mannschaften zeigten sehr gute Rennen und starteten so souverän in die beginnende Herbstsaison. Der Männerachter schloss sogar auf dem 10 Gesamtrang! Die noch relativ junge Juniorenmannschaft kämpfte sich auf den 25. Rang.

Die Sprintregatta am Sonntag bildete traditionell auch den Abschluss unserer Schnupperphase für alle JuniorInnen, welche im Sommerruderlager zu uns gestossen sind. Für die meisten ging es schon sehr früh morgens los nach Sursee. Empfangen wurden wir von einem nebelverhangenen See und regnerischem Wetter. Trotz dieser widrigen Bedingungen war die Stimmung ausgelassen und fröhlich. Die JuniorInnen zeigten alle tolle Rennen in stark durchmischten Mannschaften. Die Regatta Sursee bot unseren AnfängerInnen die Möglichkeit, zusammen mit den erfahreneren Mitgliedern der TRA ein erstes Rennen zu erleben. Am Abend waren alle müde von diesem langen Tag und von den bis zu drei Rennen und gingen mit viel Motivation für weitere Regatten im Gepäck wieder nach Hause.

 

Bilder

Resultate