Aktueller Pegelstand Rheinhalle
Donnerstag, 14.Dezember 2017, 2:10 Uhr
6.15 m

Ruderclub Blauweiss Basel

Der Ruderclub Blauweiss Basel zählt etwa 200 Mit­glieder und kann auf zahlreiche Medail­lengewinne an internationalen Meisterschaften und auf eine stattliche Zahl von nationalen Meistertiteln in allen Bootskategorien zurückblicken. 

Sportliche Topleistungen bilden aber nur die Spitze der Clubaktivitäten. Die Mehrheit unserer Mitglie­der ist im Breitensport sowie im Junioren- und Schülerrudern aktiv. Die Aktivitäten umfassen neben den regelmässigen Trainings Ruderkurse für Anfänger und spezielle Technikkurse für Fortgeschrittene. Zudem veranstaltet der Club in regelmässigen Abständen kleinere und grössere Clubanlässe. 

Ausgangspunkt aller Aktivitäten ist das auf der Kraftwerkinsel Birsfelden gelegene Bootshaus mit seiner Bootshalle für 40 Ruderboote, einem Trainingsraum und dem Clubrestaurant. Das Ruderrevier erstreckt sich zwischen den Kraftwerken Augst und Birsfelden. Ein zweites Ruderrevier steht auf dem Rhein-Rhone-Kanal zwischen Niffer und Mulhouse im nahen Elsass zur Verfügung. Blauweiss ist Gründungsmitglied des dortigen trinationalen Ruderzentrums. Der Kanal bietet dort beinahe wetterunabhängige Wasserbedingungen.

Der Bootspark deckt das gesamte Spek­trum vom Einer bis zum Achter und vom Anfänger­boot über das Breitensportboot bis zum Rennboot ab. Zur Begleitung der Wassertrainings steht ausserdem ein Motorboot zur Verfügung.

Wettkampftätigkeit | Leistungssport 

Die nationale Wettkampfsaison mit Regatten auf diversen Schweizer Seen dauert von April bis Juli, abgeschlossen durch die Herbstsaison im September und Oktober. Je nach Leistungsstand werden auch internationale Regatten im Ausland besucht. 

Nach den Schweizermeisterschaften Mitte Juli folgen in der zweiten Sommerhälfte die grossen interna­tionalen Wettkämpfe. Dazu zählen Europa- und Weltmeisterschaften, Junioren-Weltmeisterschaften, U23-Weltmeisterschaften, Coupe de la Jeunesse und alle vier Jahre die olympischen Spiele. Erfolge an oben erwähnten Meisterschaften sind heutzutage beinahe ausschliesslich nur noch in Ver­bandsbooten möglich. 

Ziel der Wettkampftätigkeit im Ruderclub Blauweiss Basel ist jedoch nicht nur die Erzielung von Spitzenresultaten an Weltmeisterschaften, sondern auch die Erreichung dem Aufwand und der Möglichkeiten der Wettkampfsportler angepassten Zielsetzungen an diversen kleineren und grösseren Wettkämpfen.

Betreut werden unsere Wettkampfruderer von einem ehrenamtlichen Trainerteam. Alle Trainer verfügen über eine Jugend-und-Sport-Leiter­aus­bildung teilweise auch selbst über langjährige Wettkampf­erfahrung.

Mehr Informationen zum Regatta- und Leistungssport beim RC Blauweiss findest du hier, mehr Informationen zu Jugend und Sport hier.

Breitensport

Einen hohen Stellenwert in den Aktivitäten des Ruderclubs nimmt der Breitensport ein. Ruderinnen und Ruderer jeglichen Alters können an verschiedenen Clubanlässen teilnehmen und können insbesondere die Infrastruktur des Clubs frei nützen.

Besondere Anlässe sind zB. das An- und Abrudern zu Beginn und Ende der Rudersaison, die Freitagstrainings mit anschliessendem Restaurantbetrieb im Bootshaus, Wanderfahrten und einiges mehr.

Die grössten Erfolge des RC Blauweiss

Schweizermeister-Titel

1934   Vierer Jolle
           A.Schelling, H.Ostertag, A.Heid, A.Müller

1961   Vierer mit Steuermann
           G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei

1962   Vierer mit Steuermann
           G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei
           Vierer ohne Steuermann
           G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei
           Achter
           G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei,
           R.Bianchi, W.Weiersmüller, P.Waldner, B.Kell

1963   Zweier ohne Steuermann
           P.Bolliger, N.Gobet
           Vierer ohne Steuermann
           P.Bolliger, N.Gobet, P.Waldner, W.Weiersmüller

1964   Zweier ohne Steuermann
           P.Bolliger, N.Gobet

1965   Zweier ohne Steuermann
           P.Bolliger, N.Gobet
           Vierer ohne Steuermann
           N.Gobet, P.Bolliger, W.Weiersmüller, A.Bosshard
           Achter
           HP.Hulliger, B.Keller, N.Gobet, P.Bolliger, W.Weiersmüller,
           A.Bosshard (Renngemeinschaft mit Basler RC)
           Vierer mit Steuermann
           HP.Hulliger, B.Keller (Renngemeinschaft mit Basler RC)

1967   Vierer mit Steuermann
           N.Gobet, P.Bolliger, W.Weiersmüller, A.Bosshard
           Vierer ohne Steuermann
           N.Gobet, P.Bolliger, W.Weiersmüller, A.Bosshard
           Achter
           R.Frei, B.Keller, N.Gobet, P.Bolliger,
           W.Weiersmüller, A.Bosshard, W.Steinmann, R.Gori

1967   Vierer mit Steuermann 
           HP.Hulliger (Renngemeinschaft)
           Achter
           HP.Hulliger (Renngemeinschaft)

1970   Doppelzweier
           P.Bolliger (Renngemeinschaft)

1982   Doppelzweier Frauen
           F.Potrykus (Renngemeinschaft)
           Doppelvierer Junioren
           C.Fabian, R.Bögli (Renngemeinschaft)
           Zweier ohne Steuermann Junioren
           D.Christen, HR.Müller
           Zweier mit Steuermann Junioren
           D.Christen, HR.Müller, T.Bolliger (Steuermann)

1983   Vierer ohne Steuermann Junioren
            R.Bögli, D.Christen, HR.Müller (Renngemeinschaft)
            Achter Junioren
            R.Bögli, D.Christen, HR.Müller
            (Renngemeinschaft mit Basler RC)

1984   Einer Frauen
           F.Potrykus
           Doppelvierer Frauen
           F.Potrykus (Renngemeinschaft)

1985   Doppelzweier Frauen
           F.Potrykus, S.Schüler

1986   Vierer ohne Steuermann, Leichtgewicht
           J.Fabian, S.Pfamatter
           Einer Frauen, Leichtgewicht
           F.Potrykus

1987   Doppelvierer Junioren
           J.Bögli, T.Bolliger, D.Blaser, M.Hamburger
           Vierer ohne Steuermann
           D.Christen, M.Feusi (Renngemeinschaft)

1989   Doppelzweier Juniorinnen
           E.Bolliger (Renngemeinschaft)

1991   Achter Junioren
           M.Uhlmann, T.Beeler, C.Flüeler, M.Martin,
           J.Müller, D.Morf, P.Prein, M.Winzenried, F.Hunziker (Steuermann)

1992   Vierer ohne Steuermann, Leichtgewichte
           T.Jesel, T.Beeler, M.Uhlmann, D.Kellenberger

1993   Doppelvierer Frauen
           B.Pfenninger (Renngemeinschaft)
           Doppelvierer Junioren
           Björn Uhlmann (Renngemeinschaft)

1994   Doppelvierer Frauen
           B.Pfenninger, A.Jesel, E.Bolliger
           (Renngemeinschaft mit Basler RC)
           Doppelvierer Junioren
           B.Uhlmann (Renngemeinschaft)
           Zweier ohne Stm.
           B.Uhlmann (Renngemeinschaft mit Basler RC)

2001   Vierer ohne Steuermann - Elite
           M.Uhlmann, B.Uhlmann (Renngemeinschaft)

2001   Doppelvierer Frauen - Elite
           E.Bolliger (Renngemeinschaft)

2002   Achter mit Steuermann - Elite
           M.Uhlmann, B.Uhlmann (Renngemeinschaft)

2009   Swiss Indoors Frauen - Elite
           N.Fiechter

2010  Einer Frauen - Elite
         N. Fiechter

2011  Einer Frauen - Elite
         N. Fiechter

 

Blauweiss-Teilnehmer an Europa-,
Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen

1961   Europameisterschaften Prag
           Vierer mit Steuermann, ausgeschieden
           G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei

1962   Weltmeisterschaften Luzern
           Vierer ohne Steuermann, 5.Rang
           G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei

1963   Europameisterschaften Kopenhagen
           Vierer ohne Steuermann, 7.Rang
           P.Bolliger, N.Gobet, P.Waldner, W.Weiersmüller

1964   Europameisterschaften Amsterdam
           Zweier ohne Steuermann, 7.Rang
           P.Bolliger, N.Gobet
           Achter, ausgeschieden
           HP.Hulliger, J.Grob, W.Weiersmüller, P.Bürge
           (Renngemeinschaft mit Basler RC)

1964   Olympische Spiele Tokyo
           Zweier ohne Steuermann, 7.Rang
           P.Bolliger, N.Gobet

1965   Europameisterschaften Duisburg
           Vierer ohne Steuermann, 3.Rang
           N.Gobet, P.Bolliger, H.Waser, W.Weiersmüller
           Vierer mit Steuermann, ausgeschieden
           HP.Hulliger, B.Keller (Renngemeinschaft mit Basler RC)

1966   Weltmeisterschaften Bled
           Vierer ohne Steuermann, ausgeschieden
           N.Gobet, P.Bolliger, W.Weiersmüller, A.Bosshard

1967   Europameisterschaften Vichy
           Vierer ohne Steuermann, 6.Rang
           J.Grob, P.Bolliger, H.Waser, W.Weiersmüller
           Vierer mit Steuermann, ausgeschieden
           HP.Hulliger (Renngemeinschaft)

1968   Olympische Spiele Mexico
           Vierer mit Steuermann, 3.Rang
           J.Grob, P.Bolliger (Renngemeinschaft)

1969   Europameisterschaften Klagenfurt
           Vierer mit Steuermann, 3.Rang
           P.Bolliger (Renngemeinschaft)
           Vierer ohne Steuermann, ausgeschieden
           A.Keller (Renngemeinschaft)

1970   Junioren-Weltmeisterschaften Joannina
           Vierer ohne Steuermann, 2.Rang
           C.Ballmer, L.Geering, W.Freymond, F.Meier
           Zweier ohne Steuermann, 6.Rang
           H.Meyer, K.Huggenberger

1971   Junioren-Weltmeisterschaften Bled
           Vierer ohne Steuermann, 7. Rang
           C.Ballmer, L.Geering (Renngemeinschaft)

1982   Junioren-Weltmeisterschaften Piediluco
           Doppelvierer, ausgeschieden
           C.Fabian, R.Bögli (Renngemeinschaft)

1983   Junioren-Weltmeisterschaften Vichy
           Vierer ohne Steuermann, 8.Rang
           R.Bögli, D.Christen, HR.Müller (Renngemeinschaft)

1987   Junioren-Weltmeisterschaften Köln
           Doppelzweier, 8.Rang
           T.Bolliger (Renngemeinschaft)
           Doppelvierer, 11.Rang
           J.Bögli (Renngemeinschaft)

1988   Junioren-Weltmeisterschaften Milano
           Doppelvierer, 10.Rang
           D.Blaser (Renngemeinschaft)

1989   Junioren-Weltmeisterschaften Szeged
           Doppelzweier, 9.Rang
           E.Bolliger (Renngemeinschaft)

1990   Weltmeisterschaften Australien
           Vierer ohne Steuermann, Leichtgewichte, Halbfinal
           M.Feusi (Renngemeinschaft)

1991   Weltmeisterschaften Wien
           Doppelzweier, 9.Rang
           E.Bolliger (Renngemeinschaft)

1993   Junioren-Weltmeisterschaften Aarungen
           Doppelvierer, 6.Rang
           B.Uhlmann (Renngemeinschaft)

1994   Junioren-Weltmeisterschaften München
           Achter, 1.Rang
           B.Uhlmann, P.Stäuble (Steuermann) (Renngemeinschaft)
           Vierer ohne Steuermann, 10.Rang

1995    U-23 Weltmeisterschaften Groningen, Holland
           Achter, 6. Rang
           M. Uhlmann, B. Uhlmann (Renngemeinschaft)

1997    U-23 Weltmeisterschaften Milano, Italien
           Doppelzweier Frauen Leichtgewichte, 5. Rang
           A. Jesel (Renngemeinschaft)
           Vierer mit Stm., 4. Rang
           B. Uhlmann (Renngemeinschaft)

1998   U-23 Weltmeisterschaften Ioannina, Griechenland
          Zweier ohne Stm, 13. Rang
          B. Uhlmann (Renngemeinschaft)

2003   U23-WM Belgrad 
          Einer Leichtgewichte Frauen, Vize-Weltmeisterin
          N.Fiechter

2004   Weltmeisterschaften Banyoles
           Doppelvierer, Leichtgewichte Frauen, 4. Rang
           N.Fiechter (Renngemeinschaft)

2008   Studenten-WM 
          Skiff Frauen, 6. Rang
         
N. Fiechter

2009   Europameisterschaften Brest, Weissrussland
          Doppelzweier Frauen, 9. Rang
          N.Fiechter, S. Hoffmann

2010   Europameisterschaften Montemor-O-Velho, Portugal
          Doppelvierer Frauen, Bronze-Medaille
          N. Fiechter (Renngemeinschaft)

2010   Weltmeisterschaften Lake Karapiro, Neuseeland
          Doppelvierer Frauen, 9. Rang
          N. Fiechter (Renngemeinschaft)

Bilder Schweizermeisterschaften

1934: Yole de Mer<br />A.Schelling, H.Ostertag, A.Heid, A.Müller
1961: Vierer mit Steuermann;<br />G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei
1962: Achter;<br />G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei, R.Bianchi, W.Weiersmüller, P.Waldner, B.Keller
1962: Vierer mit Steuermann;<br />G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei
1962: Vierer ohne Steuermann;<br />G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei
1963: Zweier ohne Steuermann;<br />P.Bolliger, N.Gobet
1964: Zweier ohne Steuermann;<br />P.Bolliger, N.Gobet
1965: Achter;<br />HP.Hulliger, B.Keller, N.Gobet, P.Bolliger, W.Weiersmüller, A.Bosshard (Renngemeinschaft mit Basler RC)
1967: Vierer ohne Steuermann;<br />J.Grob, P.Bolliger, W.Weiersmüller, A.Bosshard
1970: Doppelzweier;<br />P.Bolliger (Renngemeinschaft)
1982: Zweier mit Steuermann Junioren;<br />D.Christen, HR.Müller, T.Bolliger (Steuermann)
1982: Doppelvierer Junioren;<br />C.Fabian, R.Bögli (Renngemeinschaft)
1991: Achter Junioren;<br />M.Uhlmann, T.Beeler, C.Flüeler, M.Martin, J.Müller, D.Morf, P.Prein, M.Winzenried, F.Hunziker (Steuermann)

Bilder EM, WM und Olympiaden

1961: Europameisterschaften Prag; Vierer mit Steuermann;<br />G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei
1962: Weltmeisterschaften Luzern; Vierer ohne Steuermann;<br />G.Aschmann, P.Bolliger, N.Gobet, J.Frei
1963: Europameisterschaften Kopenhagen; Vierer ohne Steuermann;<br />P.Bolliger, N.Gobet, P.Waldner/W.Weiersmüller
1964: Olympische Spiele Tokyo; Zweier ohne Steuermann;<br />P.Bolliger, N.Gobet
1965: Europameisterschaften Duisburg; Vierer ohne Steuermann;<br />N.Gobet, P.Bolliger, H.Waser/W.Weiersmüller
1966: Weltmeisterschaften Bled; Vierer ohne Steuermann;<br />N.Gobet, P.Bolliger, W.Weiersmüller/A.Bosshard
1967: Europameisterschaften Vichy; Vierer ohne Steuermann;<br />J.Grob, P.Bolliger, H.Waser, W.Weiersmüller
1968: Olympische Spiele Mexico; Vierer mit Steuermann;<br />J.Grob, P.Bolliger (Renngemeinschaft)
1969: Europameisterschaften Klagenfurt; Vierer mit Steuermann;<br />P.Bolliger (Renngemeinschaft)
1983: Junioren-Weltmeisterschaften Vichy; Vierer ohne Steuermann;<br />R.Bögli, D.Christen, HR.Müller (Renngemeinschaft)
1987: Junioren-Weltmeisterschaften Köln; Doppelzweier;<br />T.Bolliger (Renngemeinschaft)
1989: Junioren-Weltmeisterschaften Szeged; Doppelzweier;<br />E.Bolliger (Renngemeinschaft)
1991: Weltmeisterschaften Wien; Doppelzweier Frauen;<br />E.Bolliger (Renngemeinschaft)
1994: Junioren-Weltmeisterschaften München; Achter;<br />B.Uhlmann, P.Stäuble (Steuermann) (Renngemeinschaft)